Glossar

MRT
Abkürzung von:Magnetresonanztomographie

Die Magnetresonanztomographie ist ein bildgebendes Verfahren auf dem physikalischen Prinzip der Kernspinresonanz: In einem sehr starken Magnetfeld lassen sich präzise Schnittbilder des Körpers und seiner inneren Organe erzeugen.

Zurück

Zeige alle Einträge

Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Claudia Spies
Klinik für Anästhesiologie
mit Schwerpunkt
operative Intensivmedizin
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Charitéplatz 1
10117 Berlin

t: +49 30 450 551 001

E-Mail

 

Anreise zum Symposium